Besuchshundedienst Vierbeiner öffnen Herzen

Tiere können Menschen zum Lachen bringen, die von Sorgen, Ängsten oder Krankheit geplagt sind.

Darum gibt es die ASB Besuchshunde.

ASB Besuchshunde

Unser Besuchshundedienst in Bochum ist im Oktober 2022 gestartet. Verantwortlich für das Projekt ist die Abteilung der Sozialen Dienste.

Der Besuchshundedienst ist ein Zusammenschluss von Hundebesitzer:innen, die Einrichtungen wie Pflegeheime und Kindertagesstätten besuchen.

Ziel der Tiergestützten Aktivität ist die Allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens und dient in erster Linie der Steigerung des Wohlbefindens.

Spezifisch für den Standort Bochum ist ein wöchentlich stattfindender Besuchshundedienst in verschiedenen Quartieren geplant und soll ebenfalls das Engagement und die Gemeinschaft von
Bochumer Bürger:innen fördern. Der Besuchshundedienst (kurz BHD) wird mehrmals pro Woche von ehrenamtlichen Kräften organisiert und soll ein stetiges Angebot werden.

Unsere Besuchshunde und Freunde

Interesse mitzumachen?

Wir sind auf der Suche nach freundlichen Fellnasen und engagierten Besitzer:innen, die Lust haben ehrenamtlich mitzuwirken. Hierzu finden mehrmals im Jahr unsere Informationsabende beim ASB Bochum statt.

Sie sind eine Institution und möchten sich über einen Besuchshundedienst informieren?

Kontaktieren Sie uns gerne. 

 

Kontaktieren Sie uns jetzt

Ansprechpartner*in

Nicole BrandenburgerLeitung Soziale Dienste

ASB OV Bochum e.V. - Geschäftsstelle
Wohlfahrtstraße 124
44799 Bochum

(0234) 9 77 30 - 16
(0234) 9 77 30 - 41
n.brandenburger(at)asb-bochum.de

Christine RutzSachbearbeitung Soziale Dienste

ASB OV Bochum e.V. - Geschäftsstelle
Wohlfahrtstraße 124
44799 Bochum

0234 977 30 32
C.Rutz(at)asb-bochum.de