Krankentransport Auch im Krankheitsfall sicher ankommen

Von den zur Zeit 19 Krankentransportwagen (KTW) im Bochumer Stadtgebiet besetzt der ASB Bochum 7 Fahrzeuge.

Seit Juli 2016 arbeiten alle Bochumer Krankentransportunternehmen (ASB Bochum, JUH Bochum, SaniCar, MedCare und Taxi Kröger) zusammen.
Unter dem Begriff KT AG (Krankentransport Arbeitsgemeinschaft) arbeiten nun alle Bochumer Unternehmen Hand in Hand. Seitdem werden alle Krankentransportwagen im Stadtgebiet von einer gemeinsam betriebenen Leitstelle disponiert. Die Leitstelle der KT AG ist rund um die Uhr besetzt.
Somit sind wir 24 Stunden für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns jederzeit unter folgender Rufnummer: 1 92 12

Unsere und auch alle anderen Fahrzeuge der KT AG sind mit einer über den Vorgaben liegenden Ausstattung ausgerüstet.
Unsere Mitarbeiter sind allesamt ausgebildete und qualifizierte Rettungsdienstmitarbeiter.

Jeder KTW ist zusätzlich mit einem AED-Gerät ausgestattet. Sollten Sie während einer Fahrt einen Herzstillstand erleiden, analysieren die automatisierten Defibrillatoren ihren Herzrhythmus und entscheiden danach, ob eine Defibrillation notwendig ist. Nur dann kann ein lebensrettender Stromstoß ausgelöst werden.

Unsere Krankenwagen sind mit der neuesten Kommunikationstechnik ausgestattet. Über digitale Funkgeräte sind alle Fahrzeuge immer mit der Leitstelle des ASB verbunden und im Notfall auch sofort mit der Leitstelle der Feuerwehr.