Über uns Der ASB in Bochum

Der ASB besteht in Deutschland seit 1888. Er ist damit eine der ältesten Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen Deutschlands. Über 1,3 Millionen Menschen budesweit unterstützen unsere gemeinnützige Arbeit durch ihre Mitgliedschaft.

Wir in Bochum

Im Jahr 1913 wurde der Ortsverband Bochum gegründet. Seit 1998 ist er als eigenständiger Verein eingetragen. Unsere Mitglieder sind das oberste Organ des Vereins. Sie entscheiden über wichtige Aspekte in der Vereinsarbeit. Dies geschieht unter Berücksichtigung unserer Vereinssatzung. So wählen die Mitglieder den ehrenamtlichen Vorstand, der den Verein nach innen und außen vertritt.

In Bochum besteht der Vorstand aus fünf Mitgliedern, die für vier Jahre gewählt sind. Für den Geschäftsbetrieb wird vom Vorstand die Geschäftsführung bestellt. Als weiteres Vereinsorgan ist die Kontrollkommission zu erwähnen. Diese kontrolliert regelmäßig die Vorstandstätigkeit.

Einmal jährlich werden alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung eingeladen. Der Vorstand berichtet über seine Arbeit, über Veränderungen und Perspektiven für die Zukunft und diskutiert sie mit den Mitgliedern, um weitere Anregungen und Möglichkeiten der zukünftigen Betätigungsfelder, oder den Ausbau bestehender Tätigkeitsfelder zu etablieren. Letztendlich bestimmen die Mitglieder, in der Mitgliederversammlung als höchstes Organ des ASB, über die Entwicklung des Vereins.