Qualitätsmanagement beim ASB Bochum

Unsere Qualitätspolitik

Der Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Bochum e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist seit 1913 als in Bochum aktiv. Seitdem bietet der Ortsverband Dienste an, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. Wir helfen auf vielfältige Weise schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen. Seit 1998 ist der ASB Bochum als eigenständiger Verein eingetragen. Unsere Mitglieder sind unser oberstes Organ. Sie entscheiden über wichtige Aspekte in der Vereinsarbeit. Dies geschieht unter Berücksichtigung unserer Vereinssatzung. So wählen die Mitglieder den ehrenamtlichen Vorstand, der den Verein nach innen und außen vertritt. In Bochum besteht der Vorstand aus fünf Mitgliedern, die für vier Jahre gewählt sind.

Für den Geschäftsbetrieb wird vom Vorstand die Geschäftsführung bestellt. Als weiteres Vereinsorgan ist die Kontrollkommission zu erwähnen. Diese kontrolliert regelmäßig die Vorstandstätigkeit. Einmal jährlich werden alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung eingeladen. Der Vorstand berichtet über seine Arbeit, über Veränderungen und Perspektiven für die Zukunft und diskutiert sie mit den Mitgliedern, um weitere Anregungen und Möglichkeiten der zukünftigen Betätigungsfelder, oder den Ausbau bestehender Tätigkeitsfelder zu etablieren. Letztendlich bestimmen die Mitglieder, in der Mitgliederversammlung als höchstes Organ des ASB, über die Entwicklung des Vereins.

Der Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Bochum e.V. erarbeitet eigene Leitlinien und eine Satzung, woraus sich die Qualitätspolitik zum Großteil ableitet. Beide Dokumente sind auf unserer Website verlinkt.

 

 

Zu den Geschäftsbereichen gehören die Einsatzdienste, die Ausbildung und die sozialen Dienste. Die drei Geschäftsbereiche sind wiederum und zahlreiche Tätigkeitsfelder aufgeteilt.

 

 

Einsatzdienste

Ausbildung

Soziale Dienste

  • Rettungsdienst
  • Krankentransport
  • Krankentransportleitstelle der KTAG
  • Medizinischer Transportdienst
  • Hausnotrufdienst (Einsatzgeschehen)
  • Sanitätsdienste
  • Breitenausbildung
  • Fortbildungen
  • Qualifikationen
  • Berufsausbildung Notfallsanitäter
  • Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ)
  • Hausnotrufdienst (Verwaltung)
  • Hebammenzentrale
  • Kinder- & Jugendhilfe
  • Bevölkerungsschutz
  • Testzentren
  • Mobile Abstriche

 

 

Das Leitbild wird durch unseren Bundesverband übernommen. Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit.

Im Fokus unseres Handelns steht immer der Patient bzw. die hilfebedürftige Person. Die Menschen sollen darauf vertrauen, dass unsere Leistung, die sie von uns erhalten, keinen Qualitätsschwankungen unterliegen. Unsere Dienstleistungen bauen auf unseren Werten auf. Wir arbeiten nach geregelten Prozessen und garantieren eine Dienstleistung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft, wodurch wir eine gleichmäßige und konstante Leistung erbringen können. Unsere Prozesse werden regelmäßig überprüft und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterzogen. Abweichungen von unseren Standards werden transparent diskutiert, analysiert und korrigiert.

Bei der Erfüllung unserer Aufgaben arbeiten wir mit diversen Kunden, interessierten Parteien und Kooperationspartnern zusammen. Dazu zählen die Aufsichtsbehörden, Träger oder andere Organisationen. Sämtliche Parteien werden mit allen Erwartungen aufgelistet und regelmäßig befragt, um die Zufriedenheit zu ermitteln, Prozesse zu verbessern und Chancen sowie Risiken aufzudecken.

Von unseren Mitarbeiter*innen erwarten wir eine hohe berufliche Kompetenz im jeweiligen Fachbereich. Unsere Mitarbeiter*innen arbeiten im Team und müssen über soziale Kompetenzen verfügen. Die hohe fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen erreichen wir durch jährliche Fortbildungen, die das gesetzliche Mindestmaß übersteigen. Unsere wirtschaftlichen Erfolge, aber vor allem die Erfüllung der Kundenbedürfnisse, sind das Ergebnis von Kompetenz, Engagement und der Motivation unserer Mitarbeiter. Alle Mitarbeiter sind eingeladen, dass Qualitätsmanagementsystem aktiv zu gestalten und die Prozesse kritisch zu überprüfen.

Qualität unterliegt einem fortlaufenden Prozess der Entwicklung. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess und das stabile Qualitätsmanagementsystem sind die Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunft. Die Geschäftsführung verpflichtet sich mit der Freigabe dieser Qualitätspolitik alle zur Umsetzung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung erforderlichen Ressourcen zu ermitteln und bedarfsgerecht zur Verfügung zu stellen. Alle Mitarbeiter*innen verpflichten sich, die Qualitätspolitik, das Leitbild und alle darin verkörperten Werte, Normen und Ziele als den gemeinsamen Qualitätsanspruch unseres Unternehmens anzusehen und alle Prozesse danach auszurichten.

Wir handeln stets verantwortungsbewusst und wirtschaftlich. Diese Verantwortung trägt das gesamte Management, aber auch jeder Mitarbeiter auf jeder Position. Das Verantwortungsbewusstsein ist Grundlage einer langfristigen Unternehmensentwicklung.

Ehrenamtlich engagiert

Bei uns können Sie sich ehrenamtlich engagieren - im Katastrophenschutz, in der Erste-Hilfe-Ausbildung oder in den sozialen Diensten. Wir freuen uns über Interessierte!

Zu unseren Ehrenämtern